Steildach

Satteldach, Sparrendach, Walmdach, Pultdach, Sheddach
– wir kennen uns mit allem bestens aus!

Kontakt aufnehmen

Das Steildach – Der Klassiker unter den Dächern

Klassische und zeitlose Konstruktion für ein gemütliches Zuhause!

Das Steildach in seinen vielen verschiedenen Ausprägungen glänzt durch seinen zeitlosen Charme und die geringen Baukosten. Zudem bringt das Steildach Ihnen die Möglichkeit, die Bruttogeschossfläche durch einen Dachgeschoss-Ausbau zu vergrößern. Nicht zu vergessen: Das einzigartige Wohngefühl unterm schrägen Dach!

Erzählen Sie uns von Ihren Plänen!

Sehr witterungsbeständig!

Profitieren Sie vom bestmöglichen Schutz gegen Feuchtigkeit.

Enorme Stabilität!

Selbst extremen Windstärken kann ein Steildach hervorragend widerstehen.

Ideal für Photovoltaik!

Aufgrund der Neigung ist das Steildach idealer Träger für Solaranlagen.
Die Varianten eines Steildaches!

Steildächer: Bieten Ihnen vielfältige  Möglichkeiten!

Der Begriff Steildach ist nur ein Oberbegriff für verschiedene Arten von Steildächern.

Die gängigste, sicherste und einfachste Konstruktion nennt sich Satteldach. Dieses glänzt durch den zeitlosen Charme und die geringen Baukosten. Den Namen des Satteldaches hat dieses im Übrigen durch die Verbindung der Dachflächen am First, welcher ausschaut wie ein Sattel. Diese Dach-Art kann man sowohl als Sparren- als auch als Pfettendach ausbauen. Um diese kurz zu erläutern: ein Sparrendach ist ein solches, welche nur Längsbalken tragen. Ein Pfettendach ist eine Dachkonstruktion, welche nebst den Sparren auch Pfetten hat, also Querbalken. Zweiteres ist stabiler und besser zum Ausbau für Fenster und Dachgauben geeignet.
Das Walmdach ist dem Satteldach sehr ähnlich, besitzt jedoch keine Giebelwände dafür aber abgeschrägte Dachwände, die sogenannten Walme. Durch den Walm hat das Dach weniger Angriffsfläche für Wind und Regen als das üblichere Satteldach und besteht meist aus Pfettendach Konstruktionen. Eine Unterkategorie des Walmdaches ist das Krüppelwalmdach. Dieses hat an den Giebelseiten kein völlig ausgebautes Dachbild. Durch den eingesparten Dachraum kann die Raumkonstruktion anders gestaltet werden.

Im 16. Jahrhundert entstand eine weitere Steildachart durch den Pariser Pierre Lescot, welcher am Pariser Louvre den charakteristischen Knick im Dach nutzte. Dadurch entstand der zu der Zeit dringend benötigte Wohnraum in den Höhen. Offiziell wurde jedoch erst knapp 100 Jahre später das „Mansardendach“, benannt durch den Baumeister Francois Mansart und seinen Großneffen Jules Hardouin-Mansart an Pariser Gebäuden anerkannt und genutzt. Hier ist schön zu beobachten, dass ganz normale, senkrechte Fenster wie auch in den unteren Etagen verwendet werden können. Als Grundkonstruktion ist hier ein Giebeldach, Walmdach oder Krüppelwalmdach möglich. Diese Dachart ist wenig aufwendig und durch steile Konstruktionen ist das Herstellen von viel Wohnraum möglich.
Ebenfalls eine einfache Konstruktion und gerade bei Nebenbauten wie Garagen, Scheunen oder Ställen ist das Pultdach. Durch nur eine schräg angeordnete Fläche ist diese Konstruktion sehr gut dazu geeignet, an ein schon bestehendes Haus anzubauen. Das Pultdach ist gerade momentan ein architektonischer Trend, welcher durch seine kompakte Bauweise und sein modernes Aussehen besticht. Durch geringen Materialeinsatz ist hier sowohl die Nachhaltigkeit als auch die finanzielle Ersparnis zu erwähnen. Eine Abwandlung des Pultdaches ist das Sheddach, welches häufig auf Industriebauten zu finden ist. Bildlich kennt es jeder. Die aneinander gereihten Dreiecke auf Industriegebäuden, welche im Idealfall sogar noch mit Fenstern ausgestattet ist. Diese sorgen im Betrieb für ein Energieersparnis durch das hereinfallende Tageslicht. Auch hier ist eine Photovoltaik- oder Solaranlage möglich.

Dazu beraten wir Sie gerne!

Sie haben Fragen?

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch!

Senden Sie eine Nachricht!


Kontakt

MT DACHBAU GmbH
Eiche 13, 58332 Schwelm
info@mt-dachbau.de

02336 42 84 992

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von snazzymaps.com zu laden.

Inhalt laden

Besuchen Sie uns auch in den sozialen Medien!